Physiotherapie in Oberteuringen (88094) – Ihre Genesung ist unser Antrieb!

Sie sind auf der Suche nach einer Physiotherapie-Praxis in Oberteuringen? Dann heißen wir Sie herzlich willkommen bei PhysioMed-Fit. Physiotherapie ist ein wichtiger Baustein zur ganzheitlichen Gesundheit. Denn dabei steht die Erhaltung und Verbesserung Ihrer Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer im Mittelpunkt. Alltägliche Situationen in Beruf und zu Hause sollen danach selbstständig und ohne Einschränkungen gemeistert werden können. Physiotherapie ist eine sinnvolle Ergänzung zu medikamentösen und operativen Behandlungsmethoden der Schulmedizin. Die Wirkung der Anwendungen zeigt sich vor allem an Sehnen und Muskeln des Körpers. Physiotherapie wirkt sich positiv auf den Bewegungsapparat aus, aber auch auf die inneren Organe und das Nervensystem. Wenn Sie also Physiotherapie in Oberteuringen benötigen, gibt es meist einen guten Grund dafür. Ihr Physiotherapeut oder Ihre Physiotherapeutin werden Ihnen in ihrer Praxis also vor allem dabei helfen, Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren. So wird Ihr Körper wieder leistungsfähiger. Vor allem nach Knochenbrüchen, Operationen am Bewegungsapparat sowie bei Muskelverletzungen und -verspannungen unterstützt Sie Ihr Physiotherapeut.

Dienstleistungsorientiert und modern: Ihre Physiotherapie in Oberteuringen (Baden-Württemberg)

Physiotherapie wird in der Prävention, der Rehabilitation sowie der Therapie angewendet. Bei Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten handelt es sich um ausgebildete Experten auf ihrem Gebiet, die mindestens eine dreijährige Berufsfachschule absolviert haben. Dabei erwerben sie fundierte Kenntnisse aus den Fachbereichen Medizin, aber auch Rehabilitation und Prävention. Doch ein Physiotherapeut ist nicht nur nach chirurgischen und orthopädischen Eingriffen im Einsatz, sondern die Behandlung erfolgt auch bei Haltungsschäden, Lähmungserscheinungen und sogar in der Gynäkologie beziehungsweise Geburtshilfe.

Die Arbeit mit Kindern ist ebenfalls Teil der therapeutischen Angebote. Zur Beschleunigung der Genesung und Aktivierung der Selbstheilungskräfte stehen Physiotherapeuten verschiedene Therapieansätze zur Verfügung. Neben der klassischen Bewegungstherapie arbeiten sie auch mit Wärme- und Kältetherapie, mit Licht- und anderen Fototherapien, Klimatherapie, Bädern, Massagen und elektromagnetischen Therapien. Bis auf die Bewegungstherapie können die genannten physikalischen Anwendungen auch von ausgebildeten Masseuren ausgeführt werden.

Wo finde ich in Oberteuringen eine erstklassige Physiotherapie-Praxis?

Eine Physiotherapie wird Ihnen im Regelfall vom Arzt verordnet. Hierzu muss eine Indikation vorliegen, das heißt, die Physiotherapie ermöglicht es dem Patienten entweder, seine Koordination und Beweglichkeit oder aber Kraft und Ausdauer zu verbessern. Schmerzlinderung und Förderung von Durchblutung und Stoffwechsel fallen ebenfalls in diese Kategorie. Diese Verordnung der Physiotherapie erfolgt auf der Basis des Heilmittelkataloges und wird von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Ihre Praxis vor Ort kontaktieren Sie dann am besten telefonisch oder über das Internet, um einen Termin auszumachen.

Therapieformen der Physiotherapie in Oberteuringen?

Physiotherapie in Oberteuringen

Im Zentrum der physiotherapeutischen Behandlung steht immer die Kommunikation mit dem Patienten, pädagogische und psychologische Ansätze werden in die Therapie mit einbezogen. Der Therapieplan selbst wird immer individuell auf Sie abgestimmt. Bei der klassischen Massage werden beispielsweise verspannte Muskelpartien gelockert, was zahlreiche weitere positive Effekte auf Ihre Gesundheit hat. Die Krankengymnastik fördert den Bewegungsapparat und seine Beweglichkeit durch bestimmte Übungen. Die manuelle Therapie wiederum ist ein Kernbereich der Physiotherapie. Bei dieser Behandlungsform wird ausschließlich mit den Händen gearbeitet. Der Therapeut wird bei Ihnen die manuelle Therapie anwenden, wenn es zu Schmerzen in den Gelenken und Muskeln kommt oder bei Blockierungen.

Ihre Genesung mit Osteopathie fördern

Bis 1994 wurde Physiotherapie noch als Krankengymnastik bezeichnet. Doch der Begriff wurde dem veränderten und viel komplexerem Berufsbild nicht mehr gerecht. Nicht alles, was eine Physiotherapeutin oder ein Physiotherapeut in der Praxis anbietet, hat mit Gymnastik zu tun. So vielfältig wie heute die Möglichkeiten und Therapiekonzepte sind, waren sie vorher nie. Schnittstellen zu anderen Heilformen wie der Naturheilkunde und diversen Techniken in der Massage, aber auch den Angeboten in einem Fitnessstudio sind gewünscht und werden immer häufiger praktiziert.

Auch spezielle Behandlungsformen wie die Osteopathie spielen daher eine immer größere Rolle. Bei der Osteopathie handelt es sich um eine sanfte Behandlungsmethode, die vorbeugend behandelt und viele Methoden der Schulmedizin sinnvoll ergänzt. Sie ist also eine Form der manuellen Therapie. Ein Osteopath geht von der Annahme aus, dass Ihr Körper in der Lage ist, sämtliche Beschwerden von alleine zu regulieren, sofern alle Strukturen gut beweglich und optimal versorgt sind.

Neues zum Thema Physiotherapie in Oberteuringen

Keine News gefunden

Osteopathie statt klassischer Physiotherapie in Oberteuringen

Osteopathie als ergänzende Form oder Alternative zur klassischen Physiotherapie wirkt bei allen Einschränkungen und Schmerzen des Bewegungsapparates und kann bei Bandscheiben- und Ischiasproblemen ebenso sinnvoll sein wie bei Gelenkschmerzen sowie Fehlhaltungen und Verspannungen nach Unfällen. Osteopathie ist auch angesagt bei Magen-Darm-Beschwerden wie Reflux, Reizdarm und Inkontinenz. Behandlungserfolge werden ebenfalls bei Migräne, Tinnitus, chronischem Reizhusten und Bronchitis, manchen Herzbeschwerden und Prostataproblemen erreicht. Wie wünschen Ihnen alles Gute!