Heilpraktiker in Köpenick (12459 – 12587) – Ihre Naturheilpraxis für Ihre ganzheitliche Vorsorge!

Sie sind auf der Suche nach einem Heilpraktiker in Köpenick? Dann heißen wir Sie recht herzlich willkommen bei PhysioMed-Fit. Naturheilkunde ist der Oberbegriff für eine Reihe verschiedener Therapien und Maßnahmen, die alle zum Ziel haben, die jedem Menschen innewohnenden Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Während herkömmliche, schulmedizinische Präparate Krankheitssymptome unterdrücken und dabei oft Nebenwirkungen verursachen, versucht die Naturheilkunde, das natürliche Gleichgewicht im Organismus wiederherzustellen. Gesucht wird dabei speziell nach den Ursachen einer Krankheit. Diese ausgleichende Wirkung wird erreicht, indem mit einem Arzneimittel oder einer Anwendung ein Reiz gesetzt wird, auf den der Körper antwortet. Ihr Heilpraktiker in Köpenick behandelt dabei vor allem funktionelle Störungen wie Blutdruckprobleme, Stoffwechselerkrankungen, Migräne, Störungen des Immunsystems, Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Verdauungsbeschwerden, Arthrose, Rückenschmerzen, Prostatabeschwerden und Potenzprobleme sowie die meisten chronischen Krankheiten. Hierbei werden Naturheilverfahren wie die Pflanzenheilkunde und Ernährungskunde von Ihrem Heilpraktiker zu unterschiedlichen traditionellen Anwendungen kombiniert.

Individuelle Behandlung gepaart mit Tradition: Ihr Heilpraktiker als Ansprechpartner in Köpenick (Berlin)

Die einzelnen Naturheilverfahren sind vielseitig und entstammen meist aus der Volksmedizin, wo gerade im 19. Jahrhundert mit Vertretern wie Pfarrer Sebastian Kneipp und seinen Wasserkuren, Lichtarzt Arnold Rikli, dem auf Lehmanwendungen und Kräuterkuren schwörenden Pfarrern Emanuel Felke und Johann Künzle sowie Turnvater Jahn entscheidende Impulse gesetzt wurden. Sebastian Kneipp kurierte sich mit Wasseranwendungen selbst von einer schweren Lungenerkrankung und begann im Anschluss daran, arme und austherapierte Menschen mit diesem Konzept zu behandeln.

In der Naturheilkunde werden Leib und Seele als untrennbare Einheit betrachtet. Bewegung gehört daher genauso zum Therapiekonzept wie gesunde Ernährung. Ihr Heilpraktiker oder Ihre Heilpraktikerin verfügt dabei über eine breite Palette anwendbarer Methoden. Massageanwendungen und Ausdauersport können je nach Beschwerdebild oder Gesundheitsziel ebenso angesagt sein wie Yoga oder Pilates. Ein guter Heilpraktiker wird daher immer nach Ihren Lebensumständen fragen und entsprechende Maßnahmen empfehlen, die für einen ausgewogenen Schlaf, Stressbewältigung, bessere Sozialkontakte und eine gesunde Ernährung sorgen.

Wo finde ich in Köpenick eine erstklassige Naturheilpraxis?

Ein guter Heilpraktiker zeichnet sich vor allem durch seine Erfahrung und seine Menschenkenntnis aus. Beim ersten Besuch in der Naturheilpraxis ist daher viel Zeit mitzubringen, denn die Naturheilpraktikerin oder der Naturheilpraktiker wird im Erstgespräch nicht nur die Beschwerden des Patienten abklopfen, sondern auch die Lebens- und Arbeitsgewohnheiten genau unter die Lupe nehmen. Einen Termin verabreden Sie am besten Telefonisch oder online über das Internet. Bringen Sie, falls vorhanden, vorherige Diagnosen, Unterlagen oder anderen Informationen zum Erstgespräch mit.

Naturheilverfahren Ihres Heilpraktikers in Köpenick

Naturheilpraxis Heilpraktiker in Köpenick

Neben dem Einfluss auf Ihre Lebensumstände und Ihre Ernährung kann Ihr Heilpraktiker verschiedenste Verfahren anwenden. Dazu zählen je nach Ausbildung unter anderem die Pflanzenheilkunde (z.B. mit Bachblüten), die Homöopathie, Ayurveda, die traditionelle chinesische Medizin (TCM) oder auch die Psychotherapie. Die Pflanzenheilkunde oder Phytotherapie ist so alt wie die Menschheit selbst und hat sich von den Ärzten der Antike über die sogenannten Kräuterweiber des Mittelalters heute zu einer Therapieform zwischen traditionellem Wissen und moderner Forschung entwickelt. Viele Beschwerden lassen sich mit Tees und Tinkturen aus der Natur heilen. Manchmal helfen die Pflanzen sogar der Schulmedizin auf die Sprünge.

Pflanzen, Wasser und Tradition für Ihre Gesundheit

Natürliche Heilverfahren sind beiweitem keine Erfindung der Neuzeit. Die Heilkraft des Wassers wurde bereits in der Antike genutzt. Ob Wickel, Auflagen, Waschungen, Bäder, Tautreten, Sauna oder Trockenbürsten – je nach Beschwerdebild stehen ganz unterschiedliche Anwendungen zur Verfügung. Die uralte indische Gesundheitslehre Ayurveda, die neben Medizin und Ernährung auch Yoga beinhaltet erfreut sich sowohl in ihrem Heimatland als auch in Europa nach wie vor größter Beliebtheit. Nicht, weil es sich um einen Trend handelt, sondern weil die Erfolge für sich sprechen.

Auch die Wirksamkeit der wohl ältesten außereuropäischen Naturheilkunde TCM (traditionelle chinesische Medizin) ist mittlerweile wissenschaftlich gut erforscht und belegt. Viele Heilpraktiker und Heilpraktikerinnen haben sich zudem intensiv mit Bachblüten und deren Wirkungsweise auseinandergesetzt. Das Verfahren kennt 38 verschiedene Blütenessenzen, die in Ihrer Naturheilpraxis eingesetzt werden, um Ihr körperliches und seelisches Gleichgewicht wiederherzustellen.

Neues zum Thema Naturheilpraxis in Köpenick

Keine News gefunden

Homöopathie bei Ihrem Heilpraktiker in Köpenick

Viele Naturheilpraktiker haben eine Ausbildung in Homöopathie. Einer der Leitgedanken der Homöopathie ist die Annahme, dass der Körper sich so gut wie möglich an alle Umstände und Widrigkeiten des Lebens anpassen möchte. Unterstützt werden kann er dabei von speziellen Arzneimitteln, mit denen die Selbstheilungskräfte angeregt werden. Die teils kontroverse Diskussion um mögliche Wirkmechanismen der Homöopathie kann nicht davon ablenken, dass psychische Einflüsse auf den eigenen Körper (Placebo-Effekt) und allgemeines Wohlbefinden nachweislich die Heilung fördern. Wir wünschen Ihnen gute Genesung!