Ergotherapie in Nastätten (56355) – Gesundheit fördern mit kontinuierlicher Übung!

Sie suchen Ergotherapie in Nastätten? Dann heißen wir Sie herzlich willkommen auf unserem Gesundheitsportal. Das Wort „Ergotherapie“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie „handeln oder tätig sein“. Die Ergotherapie besagt, dass „tätig sein“ ein Grundbedürfnis eines jeden Menschen ist und prinzipiell alle Tätigkeiten eine therapeutische und gesundheitsfördernde Wirkung haben. Die Therapie begleitet und unterstützt Menschen in jedem Alter, deren Handlungsfähigkeiten eingeschränkt sind oder deren Handlungsfähigkeiten von einer Einschränkung bedroht sind. Das Ziel ist es also, Sie als Patienten bei ihren Handlungen mit Ergotherapie in Nastätten zu unterstützen. Die Schwerpunkte liegen dabei in Ihrer Selbstversorgung, Ihrer Freizeit und Ihrer Produktivität. In der Praxis geht es dabei also vor allem um spezifische Aktivitäten, welche die Lebensqualität von Ihnen als Patient verbessern sollen. Selbstbestimmtheit und Selbstständigkeit sind und bleiben schließlich neben vielen anderen Faktoren der Schlüssel zu einem erfüllten Leben.

Viel Erfahrung mit Übungen: Ihr Ergotherapeut in Nastätten (Rheinland-Pfalz)

Ergotherapie unterstützt Sie stets, falls Sie unter körperlichen, psychischen und sozialen Einschränkungen leiden. Ziel ist es, dass Sie Ihren Alltag möglichst selbstständig gestalten können. Dabei geht es darum, Ihre individuelle Handlungsfähigkeit zu erhalten oder auch erst zu entwickeln. Auch diese zu verbessern oder wiederherzustellen kann Ziel der Therapie sein. Dabei ist es vollkommen egal, ob es um Tätigkeiten in der Freizeit, im Beruf, zu Hause oder in der Schule geht. In der Therapie werden stets die Funktionen trainiert, die bei Ihnen beeinträchtigt sind. Oftmals werden sie mit Hilfsmitteln kompensiert oder an die räumliche Umwelt bzw. den individuellen Bedarf angepasst. Die Therapie soll Ihren Alltag also vereinfachen.

In der Regel wird die Ergotherapie vom Arzt (Hausarzt oder Facharzt) für eine oder mehrere spezifische Maßnahmen verordnet. Jede Therapieform darf dabei prinzipiell sowohl von Hausärzten, als auch von Fachärzten verordnet werden. Sie wird immer dann verordnet, wenn es durch Krankheit zu einer Einschränkung im Bereich der der Aktivitäten des täglichen Lebens, also der Freizeit oder der Produktivität kommt. Durchgeführt wird die Therapie von einem Ergotherapeuten.

Wie bekomme ich in Nastätten empfehlenswerte Ergotherapie?

Ergotherapeuten arbeiten auf unterschiedlichste Art und Weise und immer je nach Bedarf ihrer Patienten. Jeder Patient ist dabei so individuell wie die Behandlungsmethode. Daher sind die Therapeuten vor allem in Krankenhäusern, speziellen pädagogischen Einrichtungen sowie in einer eigenen Praxis für Ergotherapie tätig. Sie trainieren Ihre motorischen, psychischen sowie sozialen Fähigkeiten, damit Sie wieder mehr Selbstständigkeit in Ihrem Alltag erreichen können. Dabei können die unterschiedlichsten Behandlungsmöglichkeiten zum Einsatz kommen, um jedem Patienten gerecht zu werden.

Aussicht auf schnelle Besserung – Ergotherapie in Nastätten

Ergotherapeut für Ergotherapie in Nastätten

Die Dauer einer ergotherapeutischen Behandlung kommt stets auf die Erkrankung an. Oftmals reichen bereits wenige Behandlungseinheiten, manchmal kann sich die Therapie auch über Monate ziehen. Manchmal werden zwischen den Einheiten Pausen eingelegt, damit das Erlernte zuerst auch gut in den Alltag integriert werden kann. Je nach Fall wird dies individuell entschieden. Auch die Erfolge sind stets von der Art der Beeinträchtigung abhängig, sie sind aber heute besser denn je. Selbst die beste Therapie kann jedoch keine Wunder vollbringen, wenn Sie als Patient durch einen Unfall oder durch eine schwere Krankheit sehr stark geschädigt wurden. Dennoch kann die Therapie für eine Verbesserung der Situation sorgen, was stets das primäre Ziel ist.

Probleme von Erwachsenen und Kindern gelöst durch Ergotherapie

Die Handrehabilitation umfasst beispielsweise die Behandlung sowie die Nachbehandlung zahlreicher Erkrankungen oder Verletzungen sowie Einschränkungen der Hand oder auch des Unterarms . Doch auch in der Orthopädie findet man Ergotherapie. Dabei umfasst die Behandlung typische Bereiche wie Lähmungen, Verletzungen der Knochen, Amputationen, Verletzungen des Muskels, der Sehnen oder der Nerven sowie angeborene Fehlbildungen. Auch Abnutzungserscheinungen der Halswirbelsäule, Knochentumore oder rheumatische Erkrankungen werden behandelt.

In der Kinderheilkunde kommt die Therapieform ebenfalls zum Einsatz. Dort ist ihr Ziel die Beeinträchtigungen durch Entwicklungsstörungen von Kindern sowie Jugendlichen zu behandeln und zu minimieren. Gerade hier zeigen sich immer wieder die größten Behandlungserfolge, weil Kinder und Jugendliche zum einen hoch motiviert sind bzw. motiviert werden können. Zum anderen unterstützt der junge Körper von Kindern den Behandlungserfolg maßgeblich, weil er noch besonders anpassungsfähig ist.

News zum Schwerpunkt Ergotherapie in Nastätten

Mit Einsatz zum Ergotherapeut in Nastätten

Sie selbst können ebenfalls einige Dinge zur Unterstützung beitragen. Wichtig ist vor allem die positive Einstellung zur Therapie und ein positives Denken. Eine gute Zusammenarbeit mit dem Therapeuten ist wichtig. Übungen sollten stets mit Bedacht, aber auch mit einem gewissen „Willen“ durchgeführt werden. Patienten, die sich eine Verbesserung ihrer Selbstständigkeit im Alltag wünschen, müssen daher auch selbstständig mitarbeiten. Das gilt aber nicht nur während der Arbeit mit dem Therapeuten, sondern auch zu Hause. Wir wünschen Ihnen eine gute Genesung und beste Erfolge bei Ihrer Therapie!